Dienstag, 10. September 2013

Der 1. Geburtstag

Ende August hatte der kleine Anton seinen 1. Geburtstag.
 
 
 
Hach, war das aufregend. Ich wollte es besonders hübsch machen und habe mir viel Mühe mit der Torte und der Deko gegeben. Anton hat mir insofern dabei geholfen, als das er gerade an diesem Tag mal wieder eins seiner wunderbaren Vormittagsschläfchen gemacht hat. Früh begonnen, war ich schon 11 Uhr mit fast allen Vorbereitungen durch. Obwohl sich der kleine Mann wahrscheinlich später mal nicht so gut erinnern wird, war es doch für uns -Mama und Papa- ein Tag, den wir wohl nie vergessen werden. Außer den Geschenken gab es natürlich auch Luftballons und Ballonwürmer, Tröten und eine Wimpelkette. Allerdings muss ich zugegen, dass diese nicht selbstgenäht war, so wie ich das eigentlich vor hatte, aber zum nächsten Geburtstag ist dann bestimmt eine selbstgenähte dabei.

Ein paar Einladungskarten hatte ich auch gebastelt. Da ich keinen Stempel Einladung habe, musste ich ein bisschen improvisieren und habe stattdessen eine große "1" und "ICH" aufgeklebt.





 
diese Karte hier habe ich behalten. Alle kleinen und großen Gäste, Oma und Opa haben mir unterschrieben, dass sie da waren. Die Karte liegt nun in seiner Erinnerungskiste und wird später mal sicher mit großer Freude angeschaut werden.
 
 
Geschenke gab es natürlich auch
 
 
Oma und Opa (also meine Eltern) haben mal in den Weiten ihrer Schränke gekramt und ein paar meiner alten Spielsachen wieder gefunden. Die Lok (die nach mehr als 30 Jahren mit einer neuen Batterie und ein paar Reparaturstunden doch wieder schnauft, das Entchen zum ziehen und der kleine aufziehbare Eislieferant waren wunderbare Geschenke für Anton.
 
Nun ist das erste Jahr vorbei und ein aufregendes zweites hat schon begonnen. Bin gespannt was uns erwartet. Also, auf ins Anton-Abenteuer ...
 
Liebe Grüße antons muddi

Kommentare:

  1. Lieber Anton,

    ich gratuliere Dir recht herzlich zu Deinem Geburtstag.
    Hab noch viele tolle Entdeckungstouren vor Dir, erobere so manches Herz und sei ein lieber, kleiner Kerl. Du machst Deinen Eltern nämlich sehr viel Freude.
    Immer schön fleißig essen, damit Du groß und stark wirst.

    Deine Bluemchenmama
    ------------------------------------------------
    Liebe Katja,

    ich wünsche Dir noch viele wunderschöne Stunden mit Anton. Jetzt wird es immer spannender und aufregender. Eine tolle Zeit liegt vor Euch, genieße sie.
    Viel zu schnell werden unsere Kinder groß.
    Schön finde ich auch, dass Du eine Erinnerungskiste hast. Ich habe auch so etwas und da kommt alles hinein, was meine Kinder gebastelt haben und alle Dinge, die ihnen am Herzen liegen.
    Ein Buch habe ich angelegt, da kommen die tollen Sprüche hinein, die sie manchmal von sich geben.
    Kinder sind eine tolle Bereicherung - trotz viel Arbeit und Mühe.
    Ich würde diesen Schritt jederzeit wieder gehen.

    Macht es Euch noch schön !!!

    Es grüßt Dich ganz lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich es total vergessen: Deine Karte ist wunderschön und so liebevoll gestaltet.
    Das ist eine sehr schöne Erinnerung für ihn.
    Er scheint auch sichtlich begeistert von seinen Geschenken zu sein. Auch meine Kinder haben die Spielsachen aus unseren Kindertagen bekommen.
    Das hat mich stolz gemacht, dass auch meine Kinder in den Genuss kommen, damit zu spielen.

    Hab eine schöne Zeit

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. wie süß ist diese Karte und eine wunderschöne Idee, diese als Erinnerung an den 1. Geburtstag. Dein Bloggname ist richtig klasse und gefällt mir sehr gut.
    Ich freue mich, dass du mich gefunden hast und sehe mich hier mal bei dir um.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen