Mittwoch, 6. November 2013

Wenn Einer eine Reise tut ...

"dann kann er was erzählen ..."

Wieviel das sein kann, habe ich am Freitag gemerkt. Da klingelte nämlich der kleine Wanderstempel bei mir und bat um Einlaß. Seit die liebe Bastelfreundin Petra aus dem hausvollerideen ihn auf die Reise geschickt hat, hat er ja nun schon einiges erlebt. Und ich sag euch was, der Federstempel quatschte mir die Ohren voll, soff ein Fläschchen Tinte nach dem anderen und kam immer mehr in Redelaune :O)

Ich kam weder zum Abendbrot essen noch zum Papier zuschneiden, an stempeln war gar nicht zu denken.
Schaut mal, wenn mir mein Mann nicht was zum Essen an den Basteltisch gebracht hätte, dann hätte ich vor Schwäche niemals stempeln können.


Als der kleine Federstempel endlich alles erzählt hatte, legte er sich fein brav nieder und ich konnte ENDLICH anfangen meine Ideen zu probieren.


Letztendlich sind es 5 Mini-Kärtchen geworden, bei denen ich verschiedenes ausprobiert habe.

Beim ersten Kärtchen habe ich die Feder auf Schiefergrau in schiefergrau embosst.


Bei der zweiten Karte habe ich den Federstempel "gedreiteilt". Aber keine Angst, liebe Stempelschützer, der Federstempel hatte keine Schmerzen. Mit der Briefmarkenstanze und der Quadratstanze habe ich den Abdruck dann wieder fast zusammen gesetzt.


Die dritte Karte ist mein persönlicher Favorit. Auf Kandiszucker weiß gewischt und den Federstempel mit Savanne und dem EspressoMarker nachgefärbt. Ich fürchte, das verstehen hier nur Insider :O) Wer´s nicht versteht, dem gefällt die Karte vielleicht trotzdem. Schaut ...


So, Nummer Vier ist ähnlich wie Drei. Den Federstempel habe ich in Baiblau und Marineblau nach der gleichen Technik wie bei Drei auf Savanne gestempelt.


Und die letzte Karte ist in Blauregen. Ich hab mich an der Masking Technique versucht.


Die Kärtchen und der kleine Wanderstempel wandern nun weiter zur nächsten Station. Damit die Kärtchen schön bequem reisen können, habe ich ihnen einen kleinen Beutel genäht. Darauf habe ich den Stempel auch noch mal nach der Technik wie bei Drei gestempelt.


So, dann wünsche ich euch eine gute und unbeschwerte Reise und schöne Tage an der nächsten Station.
Kleine Feder, schön, dass du bei mir zu Besuch warst und auf bald.

Liebe Grüße
antons muddi katja

Kommentare:

  1. Na íhr hattet ja einen Spaß :-)
    Die Kärtchen sind sehr, sehr schön geworden, ich mag sie alle!!!
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Hast du fein gemacht, liebe Bastelfreundin! Deine blau-grau-savanne Farbkombi is ja ganz meins! Schön, dass du dabei warst. Aber gut, dass du jetzt wieder durchachtmen und ordentlich essen kannst ;-). Bis morschen!
    L. G. die Bastelfreundin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    das hast du wunderschön gemacht und mir gefallen alle Karten sehr gut. Ich bin auch eine von denen, die "nichts versteht", aber es gefällt mir sehr gut.
    Das Beutelchen ist klasse geworden und passt perfekt.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    welch wunderschöne Ideen mit Geschichte und Beutelchen dazu !!!!!!
    * herrlich *
    <3 liche Grüße Rena

    AntwortenLöschen
  5. Servus Katja,

    deine Kartenset ist sooo schön geworden, du hättest den Stempel gar nicht wieder hergeben sollen und das Täschle dazu toppt alles!

    Ganz liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Man sieht, der Stempel hat sich bei Dir sehr wohlgefühlt.
    Wunderschöne Karten hast Du gezaubert und ein passendes
    Beutelchen zu nähen ist ja eine super Idee.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön liebe Katja...damit hätte ich auch mal wieder gerne was gestempelt...unsere Allerliebsten sind doch einfach die Besten...schön dass sie unsere Leidenschaft teilen und wissen...wir könne einfach nicht anders...wenn wir kreativ sind vergessen wir die Welt um uns herum....
    Die grau Karte mit den weißen Punkten hat es mir besonders angetan...wenn es die zu kaufen gäbe....hätte ich schon ein Plätzchen dafür....
    Meine Liebe ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Restwoche...trotze der grauen Jahreszeit...lass es dir gut gehen und gib auch dich acht...
    Herzlichst das Trümmerlöttchen

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön ist Dein Karten-Set geworden :-) Ganz besondern gefällt mir die Idee mit dem passenden Mini-Beutelchen!
    VG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katja,
    da warst du ja fleißig!
    Ich kann nicht sagen, welches Kärtchen mir am besten gefällt...sie haben alle was.
    Zum Glück gehöre ich zu den "Insidern" (zwinker) denn ich habe deine Text verstanden.
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Sabine

    AntwortenLöschen