Mittwoch, 23. Oktober 2013

Jetzt strickt sie auch noch ...

Also, dass wir nicht nur Herbst haben, sondern auch mit großen Schritten auf den Winter zu gehen, hat man zwar heute bei dem schönen Sonnenschein nicht so recht gemerkt, aber ich gebe zu, sobald ich im Auto die Sitzheizung an schalte, dann ist´s soweit ...
(Und die Sitzheizung hatte schon Premiere)
Die Sitzheizung wird von manchen Männern, vielleicht gehört euer Mann ja dazu, gern belächelt. Oder beim Kauf eines Autos gern "weggewünscht", aber ich stehe dazu, ich finde die Sitzheizung toll und ich habe sie zum Teil eben jetzt auch schon an.
Und das bei, ich glaube 6 Stufen, nicht nur auf Stufe 1.
Und nun muss ich den inhaltlichen Bogen zu meinen neuen Projekt finden:
Winter, kalt, draußen, warmer Po (weil ja im Auto schön warm :O)
KALTER KOPF
geht gar nicht
Kurz um, ich hab mir eine Mütze gestrickt.
Ich liebe nämlich Mützen.
Und da ich lange Haare habe und die unter einer Mütze nicht platt gedrückt werden dürfen bzw. wenn sie hochgesteckt sind auch die Haarklammer mit unter der Mütze Platz finden muss,
muss die Mütze entsprechend geräumig sein und fast schon ein Beanie.



Gebraucht habe ich 4 Abende.
Am ersten Abend habe ich gestrickt,
am Zweiten die Mütze fertig gestrickt, aufgesetzt und wieder aufgetrennt,
am dritten Abend wieder neu gestrickt
und am Vierten war ich fertig und mit dem Ergebnis zufrieden :O)

Was man nicht so gut sehen kann, ist das Wellenmuster.
Original wurde die Mütze mit 2 Farben gestrickt, dann sieht man es besser.
Aber so gefällt sie mir auch.

Mein kleiner Helfer fast immer dabei:




Einen schönen Herbsttag wünscht euch antons muddi
Katja

Kommentare:

  1. Hallo Katja,

    Na das ist aber ein Schmuckstück!!!
    ich versuche mich auch gerade am stricken...es klappt noch so *lala* ;)
    Aber Deine Mütze ist wirklich schick!
    und was die Sitzheizung anbelangt....unser neuer Wagen hat leider keine mehr und ich vermisse Sie jetzt schon. Ich kann Dich super verstehen ;)

    liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    die Mütze sieht klasse aus!
    Ab einem gewissen Alter mögen auch Männer die Sitzheizung ;-) .
    Unsere hat aber nur 3 Stufen. Aber im Winter einfach genial. So nach einem Stadtbummel oder Weihnachtsmarktbesuch ein super Teilchen zum Aufwärmen. Da tun mir immer die Kinder auf der Rückbank leid ;-) . Aber denen wollte ich dafür noch eine Kuscheldecke machen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Schick deine Mütze und wirklich ein schnelles Projekt, trotz des Neuanfangs. Und der Toni hat sicher beim Trennen geholfen? ;-)
    Wunderhübsch auch deine Collagen zum Post - sehr schön! Kann ich dir nich immer meine Fotos schicke und du machst mir so tolle Collagen draus?
    Bis heute Nachmittag!
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,

    Du verbirgst ja so manches Talent in Dir.
    Stricken kannst Du auch - und wie ich sehen kann, das gar nicht so schlecht.
    Dein Mützchen kannst Du mit erhobenen Hauptes tragen.
    Schön, dass Du auch einen Gehilfen hattest.

    Liebe Grüße an Dich und an Anton

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,
    coole Mütze! Und tolle Wolle! :-)
    Beim Thema Sitzheizung bin ich ganz bei dir!! Hatte sie auch schon auf Stufe 4 von 4 an!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    ja, die Sitzheizung liebe ich besonders, wenn mein Rücken mal wieder streikt...
    Ist aber auch eine kostspielige Therapie, wenn ich dann sinnlos durch die Gegend fahren würede - grins
    Deine Mütze: TOLL!

    Sei lieb gegrüßt
    deine Karin

    PS: ich meld mich später nochmal per Mail bei dir.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katja, die Mütze ist klasse geworden! Ich habe mir das Bild gerade vergrößert, um sie genau zu sehen. Finde es immer super, wenn die Haare alle drunter passen. Du scheinst ja auch dicke Haare zu haben :-)

    Liebe Grüße und bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katja,
    deine Mütze sieht wirklich warm aus, so eine könnt ich auch gebrauchen.
    Ich hab ja schon im letzten Winter angefangen mir eine Mütze zu häkeln...
    und kenne die Sache mit dem Auftrennen nur zu gut. Nach dreimal umändern hab ich sie dann weggelegt und meine alte wieder aufgesetzt.
    Sie hat mich neulich aus dem Schrank raus angelacht und ich überlege ob ich noch eine vierte Version probiere : )
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen