Dienstag, 27. Mai 2014

Sommer

Heute hab ich leider keine Foto für euch mit etwas Selbstgemachten.
Obwohl ... gleich mehr dazu :o)

Vor vielen Jahren war ich mal in einem Töpferkurs. Aus dieser Zeit existieren nur wenige, vorzeigbare Töpfereien. Ich hab einiges bemaltes Geschirr, einen Blumentopf (den ich gar nicht zeigen kann) und ein besonderen Gesellen getöpfert.

Unseren Garten-Frosch

Das ist wirklich das einzige Töpferkunstwerk welches bei Antons muddi in Ehren gehalten wird. Danach war der Töpferkurs Geschichte. Mir fehlten die Ideen und Vorlagen, was ich aus dem Ton alles machen kann.

Aber eigentlich ist der Frosch auch nur netter Hintergrund gewesen für meine herrlichen Pfingstrosen.

Ich habe wieder Vertrauen in den Gärtner meines Vertrauens gesteckt und 3 Pfingsrosen gekauft.

"Die blühen garantiert auf"

Und diesmal hatte ich wirklich Glück. Ich liebe Pfingstrosen und habe mir auch gleich noch 2 Stück aus dem Garten geschnitten.


Und sonst so?

Ja, sonst so haben wir die Beine hochgelegt oder besser gesagt ausgestreckt und ich hatte einen ganz fleißigen kleinen Gärtner, der auf die Worte "kannst mal der Mama ihre Beine naß machen" prompt richtig reagiert hat.


Hach, war das schön.

Gerade eben regnet es und ich geh wieder an die Nähmaschine, damit ich euch bald wieder ein Foto mit etwas Selbstgemachten zeigen kann. Ich habe einige ebooks gekauft, die genäht werden wollen.

Wer sie hat, dem wünsche ich eine schöne kurze Woche und sonst ist ja am Donnerstag erst mal kurz Pause vom Arbeiten.

Liebe Grüße
eure antons muddi
katja




Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    musste grad schmunzeln, denn diese Bilder wecken Erinnerungen in mir. Auch meine Füße wurden gewässert aber erst nachdem sie im Sand eingebuddelt waren.
    Dein Tonfrosch kannst Du uns ruhig mal näher zeigen, denn ich finde ihn sehr hübsch.
    Ein prima Wächter für Deine herrlichen Pfingstrosen. Eine tolle Farbe haben sie und ich mag diese Blumensorte sehr gern. Dabei wächst keinen Einzige in meinem Garten.

    Viel Spaß beim Kreativsein an der Nähma und liebes Grüßle an Anton, der wahrscheinlich noch seinen
    Mittagsschlaf hält. :0)

    Deine Bluemchenmama lässt grüßen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    ach wie schön, das hört sich toll an. Diese Shorts sind so klasse, schade, dass meine Jungs schon aus dem Alter raus sind, sonst würde ich ihnen glatt auch welche nähen :-)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    das macht der kleine Anton ja richtig klasse und wie ich sehe, trägt er eine von den süßen
    Shorts. Für meine Enkelin sind auch schon wunderschöne entstanden. Mein Schwesterherz
    hat prompt reagiert, gut gell.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den neuen ebooks.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen