Donnerstag, 4. Dezember 2014

Sommerhütchen

Heute müßt ihr stark sein.

Der Post ist nichts für schwache Nerven.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich alles das nachholen und euch zeigen möchte, was in der Zeit entstanden ist, als ich nicht gepostet habe.

Drum stellt euch bitte jetzt einen schönen, sonnigen Tag mit blauem Himmel vor.
Und 30° im Schatten ...

Zu dieser Zeit begab es sich, es muss so Ende August gewesen sein, dass ich zwei kleine Sommerhütchen für unsere kleine Freunde an der Ostsee genäht habe.




Eine Muschel für die kleine Lady und einen schönen Kompass für den Gentlemen.

Und da es noch keine Bilder von Anton im Schnee gibt,
schiebe ich nochmal ein Bild Ostseestrand mit viel Sand hinter her.




Der Schnitt von Antons Sommerhütchen ist der gleiche wie bei den Anderen, nur Anton hat einen Anker drauf.

Schönen Abend wünscht euch
antons muddi
katja


Schnitt: www.kid5.de
Stickdateien: kalino alino, kunterbuntdesign, der Kompass ist eine Freebie-Stickdatei und ich weiß nicht mehr wo ich sie her hab.

Kommentare:

  1. Na, so stark musste ich gar nicht sein, Katja - es ist vielmehr ein Genuß deine Nähwerke, und das wunderschone Urlaubsfoto zu sehen!!! Ich muss ja ehrlich sagen, ich freue mich auf den Schnee und trauere so dem verregneten Sommer gar nicht hinterher - alles zu seiner Zeit, oder?! :-)
    Liebste Grüße von den grünen Bergen
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. herrlich Katja und ehrlich, das ist mir super leicht gefallen und an 30 Grad und Sonne könnte ich mich jetzt glatt gewöhnen. Ich liebe den Sommer ;-).
    Die Hütchen sind ganz zauberhaft und Anton am Strand ist auch mal ein etwas anderes Foto im Dezember.
    Wunderbar.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen