Freitag, 9. Dezember 2016

Holzkugelstern

Seit einiger Zeit stolper ich bei Pinterest immer mal wieder über diese schönen Holzkugelsterne.

Schnell gefädelt sollen sie sein und ein feiner Hinkucker in der weihnachtlichen Zeit.

Klar, dass ich das ausprobieren wollte.



was braucht man dazu: 
30 Holzperlen mit Loch in verschiedenen Größen
Basteldraht
und ein Lederband, wenn man den Stern aufhängen möchte



Das ist schon alles. Und los gehts mit fädeln.

Schneidet euch vom Basteldraht ein ausreichend langes Stück ab. Und mit lang, meine ich lang, sehr lang. Ich musste direkt ein zweites Mal fädeln, weil mein erstes Stück Basteldraht eben nicht ausreichend lang war :) 
Ich hab mal nachgemessen, es waren gut 2m, eher zur Sicherheit noch etwas mehr.




Für die erste Runde fädelt ihr 12 Perlen auf und am Ende noch einmal durch alle Perlen durch. Das gbit Festigkeit. Am Ende verzwirbelt ihr den Draht und damit ist die erste Runde geschafft.




Für die zweite Runde fädelt ihr nun auf das lange Drahtende 2 Perlen und führt den Draht in die übernächte Perle der ersten Runde. Dann wieder 2 Perlen, eine Perle überspringen und durch die übernächste Perle durch. Bis ihr die Runde rum seit und euer "Stern" nun so aussieht.




in der dritten Runde werden nun die Spitzen gefädelt. Eine Perle auffädeln und durch die zweite der vorigen und durch die Perle der ersten Runde fädeln. Ich hoffe, auf dem Bild erkennt man gut, wie der Draht gefädelt wird.





Wer nicht klar kommt, kann mal auf Pinterest schauen, da gibt es ganz viele Beschreibungen :)


Ich wünsch euch allen einen schönen 3. Advent.
liebe grüße von antons muddi
katja

Kommentare:

  1. Jaaa, die sind toll! Und deine Sterne sehen mega schön aus in den Farben. Vor Jahren habe ich sie mit den Kindern gebastelt/gefädelt und schon wieder vergessen. Danke für deine schöne Inspiration und Erinnerung!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Sterne sind einfach traumhaft schön. Danke für die tolle Inspiration und dem wunderschönen Stern!! <3
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen