Freitag, 18. Dezember 2015

Wellnessbad Verpackung

Für meine Arbeitskollegen habe ich diese Woche ein paar kleine Geschenke verpackt.


Damit alle entspannt über die Weihnachtstage und ins neue Jahr kommen, habe ich Wellnessbäder verpackt und überreicht.


Natürlich war ich wieder spät dran, so dass ich gefühlt diese 13 Verpackungen in 2 Nächten gefaltet, geklebt und verziert habe.

 
Auf unserer diesjährigen Weihnachtsfeier war ich dann zwar sehr übermüdet aber glücklich, jedem eine Freude gemacht zu haben.
 

Und natürlich lies "wir haben gar keine Badewanne" nicht lang auf sich warten.
Mein Tipp: Dann den Badezusatz auf den Kopf steuen und mit dem Duschkopf ein entspanntes Gefühl erzeugen :o)

Wie auf der Verpackung wünsche ich euch auch allen Frohe Feiertage, eine schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleibt gesund und fröhlich,
bis nächstes Jahr

eure
antons muddi 
katja


Kommentare:

  1. Tolle Idee! Dieses Jahr werde ich das zwar nicht mehr hinkriegen, aber für nächstes merke ich es mir. :) liebe grüße, caro

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,

    wie schön und den Tipp mit dem über den Kopf streuen muss ich mir merken. Bei uns gibt es nämlich auch keine
    Badewanne *lach*.
    Ich wünsche dir und ganz besonders Anton ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest. Kommt gut ins Neue Jahr.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen